AG Methoden

Die AG Methoden in der DGRW ist bestrebt, Wissen zu Forschungsmethoden auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft im Bereich der Rehabilitation zu disseminieren. Die AG stellt somit auch ein Kommunikationsforum für Fragen zu Forschungsmethoden dar und dient dem Austausch über einschlägige Themen. 

Sprecher*innen

Prof. Dr. Michael Schuler michael.schuler@hs-gesundheit.de

Dr. Anne-Kathrin Exner
Anne-Kathrin.Exner@klinikum-lippe.de

Mitglieder

Die AG Methoden besteht aus Wissenschaftler*innen unterschiedlicher Disziplinen (Psychologie, Soziologie, Statistik, Gesundheitswissenschaften, Rehabilitationswissenschaften, Medizin u. a.), welche sich intensiv mit forschungsmethodischen Fragestellungen speziell auf dem Gebiet der rehabilitativen Versorgungsforschung auseinandersetzen.

Geschichte

Die AG Methoden der DGRW ist 2005 aus der AG Methoden des gemeinsamen Förderschwerpunkts „Rehabilitationswissenschaften“ (1998-2005) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutschen Rentenversicherung (DRV) hervorgegangen. Diese Arbeitsgruppe setzte sich ursprünglich aus den Mitarbeitenden der Methodenzentren der regionalen Forschungsverbünde zusammen. Die Gruppe hat sich aber schnell für weitere Wissenschaftler*innen, die sich mit Forschungsmethoden im Bereich der Rehabilitationsforschung auseinandersetzen, geöffnet.

Aktivitäten zur Verbesserung der Forschungsmethoden im Bereich der Rehabilitationsforschung

DGRW Summerschool 2021

 Nützliche Links zu Forschungsmethoden

Leitlinien für Gute Klinische Praxis (GCP)

Leitlinien und Empfehlungen zur Sicherung von Guter Epidemiologischer Praxis (GEP) 

Messung und Quantifizierung soziodemographischer Merkmale in epidemiologischen Studien erarbeitet von der Arbeitsgruppe Epidemiologische Methoden der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Epidemiologie (DAE)

Gute Praxis Sekundärdatenanalyse (GPS) der Arbeitsgruppe Erhebung und Nutzung von Sekundärdaten (AGENS) der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP) 

Deutsche Empfehlungen der gesundheitsökonomischen Evaluation – Revidierte Fassung des Hannoveraner Konsens

Veranstaltungen
aus der Arbeitsgruppe Methoden

Neben den eigenen DGRW-Veranstaltungen geben wir Ihnen einen Überblick über die bevorstehenden Veranstaltungen mit rehabilitationswissenschaftlichen Inhalten.

Veröffentlichungen
aus der Arbeitsgruppe Methoden

In den letzten Jahren hat die AG Methoden immer wieder erfolgreich Ergebnisse in unterschiedlichen Formaten publiziert. Alle Ergebnisse der Arbeitsgruppe finden Sie hier in Übersicht.

Publikationsstandards in der gesundheitswissenschaftlichen Forschung

Publikationsstandards in der gesundheitswissenschaftlichen Forschung

Anja Schulz, Carolin Dresch, Markus Antonius Wirtz


Zu dieser Publikation
Sprache
Deutsch
Jahr
2022
Verein
DGRW
Evidenzbasierung in der Rehabilitation – Studiendesigns und konzeptuelle Grundlagen der empirischen Analyse der Wirksamkeit von Rehabilitationsmaßnahmen

Evidenzbasierung in der Rehabilitation – Studiendesigns und konzeptuelle Grundlagen der empirischen Analyse der Wirksamkeit von Rehabilitationsmaßnahmen

Markus Antonius Wirtz, Anja Schulz


Zu dieser Publikation
Sprache
Deutsch
Jahr
2020
Verein
DGRW
Verlag
Thieme Verlag
Zeitschrift
Die Rehabilitation
DOI
10.1055/a-1064-6587
Analyse des Informationsgehalts von Merkmals­ein­schätzungen und Beurteilungsdaten

Analyse des Informationsgehalts von Merkmals­ein­schätzungen und Beurteilungsdaten

Roettele, N. & Wirtz, M. A.


Zu dieser Publikation
Sprache
Deutsch
Jahr
2020
Verein
DGRW
Verlag
Thieme Verlag
Zeitschrift
Die Rehabilitation
DOI
182-192. doi: 10.1055/a-0955-6470
Qualitätssicherung in der Forschung

Qualitätssicherung in der Forschung

Carolin Dresch, Anja Schulz, Markus Antonius Wirtz


Zu dieser Publikation
Sprache
Deutsch
Jahr
2020
Verein
DGRW
Die Mehrebenenanalyse als Verfahren zur Analyse rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsfragen

Die Mehrebenenanalyse als Verfahren zur Analyse rehabilitationswissenschaftlicher Forschungsfragen

Wirtz, M. A.


Zu dieser Publikation
Sprache
Deutsch
Jahr
2019
Verein
DGRW
Verlag
Thieme Verlag
Zeitschrift
Die Rehabilitation
DOI
10.1055/s-0043-124334