Servicemenü überspringen

Servicemenü


Wissenschaftlicher Förderpreis Pflege der Marseille-Kliniken AG

Bereits zum siebten Mal verleiht die Marseille-Kliniken AG den Förderpreis für herausragende wissenschaftliche und konzeptionelle Arbeiten aus dem Bereich der Altenpflege. Der Förderpreis prämiert wissenschaftliche Arbeiten und Projekte u.a. zu neuen Entwicklungen im Bereich der Altenpflege, Gerontologie und Geriatrie (u.a. zur Bedarfsentwicklung stationärer Pflegeplätze, zur Auswirkung architektonischer Gestaltungsmerkmale auf alte Menschen oder zur Entwicklung zukunftsweisender Pflege- und Betreuungskonzepte). Kriterien der Begutachtung der eingereichten Arbeiten sind insbesondere Innovation, Evidenzbasiertheit und Praxisrelevanz.

Die Inhalte von eingereichten Arbeiten müssen sich auf Bereiche der Pflegewissenschaften mit Schwerpunkt Altenpflege beziehen. Eingereicht werden können Arbeiten, die 2006 und später abgeschlossen wurden, z.B. in Form von Buchpublikationen, Zeitschriftenpublikationen, Habilitationsschriften, Dissertationen, Projektberichten (eine Arbeit pro Bewerbung). Es können sich sowohl Einzelpersonen als auch Forschungsgruppen bewerben.