Servicemenü überspringen

Servicemenü


Arbeitsgruppe ICF

6. ICF-Anwenderkonferenz, 05.03.2008, Bremen

Einleitung und Begrüßung: Dr. Thomas Ewert, Dr. Manfred Rohwetter

Vorträge:

Beitrag 1: Alexandra Rauch:

ICF basierte Fallstudien bei Patienten mit Rückenmarksverletzungen zur Darstellung der Anwendung von ICF Tools im multidisziplinären Rehabilitationsmanagement

Beitrag 2: Roger Hilfiker:

Konstruktion von  Intervallskalen für die Erfassung von Kategorien der Internationalen Klassifikation für Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (Teil 1), Entwicklung eines ICF basierten klinischen Messinstrumentes für die Funktionsfähigkeit bei Patienten mit Spondylitis ankylosans (Teil 2)

Beitrag 3: Angela Buchholz:

Unterschiede in der Selbst- und Fremdbeurteilung von Leistungseinschränkungen: Artefakt oder konstruktrelevante Information?

Beitrag 4: PD Dr. Philipp Heiser:

Psychosoziales Funktionsniveau und Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen mit Anorexia nervosa - 8 Jahre nach Beginn der Erkrankung

Beitrag 5: Dr. Monica Biscaldi-Schäfer:

Psychosoziales Funktionsniveau und Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen mit frühkindlichem Autismus und Asperger-Syndrom

Beitrag 6: Dr. Klaus Timner:

ICF Anwendung auf Begutachtungsergebnisse bei Erstanträgen auf Rente wegen Erwerbsminderung: Pilotprojekt in der Deutschen Rentenversicherung Bund

Beitrag 7: Tom Müller, Uwe Wünschmann:

Praktische Anwendung der ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) in der ambulanten Rehabilitation

Beitrag 8: PD Dr. Jörn Greve:

Die ICF - zur Einschätzung des Teilhabepotentials auch für Menschen mit Schwerst- und Mehrfachbehinderung

Beitrag 9: Dr. Rudolf Zelfel:

Die ICF als Grundlage der Bewilligung und Rehabilitationsplanung in der beruflichen Ersteingliederung

Beitrag 10: Rositta Symalla:

Information über die Arbeitsgruppe zur Entwicklung eines Core Sets „Autismus“ – Ziele und Stand der Arbeit

Beitrag 11: Prof. Dr. Petra Gromann:

Integrierter Teilhabeplan Anforderungen und Lösungen für Hilfeplanverfahren

Beitrag 12: Thomas Lübke-Sommer:

Rehabilitationsmanagement mit Hilfe der ICF: Erfahrungen einer RPK-Einrichtung


Sidebar