Servicemenü überspringen

Servicemenü


Arbeitsgruppe ICF

7. ICF-Anwenderkonferenz, 11.03.2009, Münster

Begrüßung und Einleitung: Dr. Thomas Ewert, Dr. Manfred Rohwetter

Vorträge:

Beitrag 1: Waltraud Lay:

ICF-Qualifizierungen als Baustein für die weitere Umsetzung der ICF

Beitrag 2: Dr. Sabine Grotkamp:

Trägerübergreifende Informationen und Anregungen für die praktische Nutzung der ICF für das Krankenhauspersonal

Beitrag 3: Dr. Wolfgang Cibis:

Anmerkungen zum Begriff „Funktionale Gesundheit“

Beitrag 4: Dr. Michael Sperling

1. Kontextfaktoren: Bezugnahme oder Berücksichtigung? - 2. Erstes Beurteilungsmerkmal - objektiver Status vs. Teilhabe-Relevanz

Beitrag 5: Dr. Klaus Keller:

Die ICF als Kommunikationsmedium in der Psychiatrie - ein Projekt des Steuerungsverbundes Oberbayern Süd-West

Beitrag 6: Peter Möller, Bia von Raison, Christiane Schmidt:

Modularisierte ICF-basierte Teilhabeplanung (MIT)

Beitrag 7: Prof. Susanne Borgetto:

Optimierung der Kommunikation und Kooperation in der Rehabilitation durch ein ICF-gestütztes interdisziplinäres DokumentationsSystem (ICF-DokuSys)

Beitrag 8: Dr. Heinz Mairhofer:

Anwendung der ICF in Einrichtungen der Behindertenhilfe in Oberösterreich

Beitrag 9: Dr. Klaus Amann:

Ergebnisse einer Pilotstudie zur Entwicklung eines Core Set Abhängigkeitserkrankungen

Beitrag 10: Michaela Kirschneck u.a.:

Anwendung der ICF Core Sets in der Begutachtung von Patienten mit lumbalen Rückenschmerzen und generalisiertem Schmerzsyndrom

Beitrag 11: Carla Sabariego:

Entwicklung und Evaluation einer ICF-basierten Patientenschulung für Schlaganfallpatienten

 


Sidebar