Kommission Aus-, Fort- und Weiterbildung

Aufgaben

Die Arbeit der Kommission zielt auf die Weiterentwicklung der rehabilitationsbezogenen Aus-, Fort- und Weiterbildung.  Im Vordergrund stand dabei bisher die Humanmedizin.  Im Verlauf kam die Psychologie hinzu. Zukünftig sollen alle für die Rehabilitation relevanten Berufsgruppen adressiert und die Vermittlung interprofessioneller Kompetenzen in verschiedenen Bereichen der Rehabilitation fokussiert werden.

Sprecher*innen

Kommissarisch
Prof. Dr. Wilfried Mau
(Präsident der DGRW) wilfried.mau@uk-halle.de

Mitglieder

Die Kommision Aus-, Fort- und Weiterbildung setzt sich aus an der Lehre und Ausbildung beteiligten, Vertreter*innen der für die Rehabilitation relevanten Berufsgruppen zusammen.

Geschichte

Die Kommission wurde nach der 9. Revision der Ärztlichen Approbationsordnung (ÄAppO) im Jahr 2002 gegründet, um für die Ausgestaltung der erstmals verpflichtenden Lehre zur Rehabilitation im Medizinstudium Empfehlungen zu erstellen und Erhebungen an den Fakultäten durchzuführen. Zur Unterstützung der rehabilitationsbezogenen Lehre wurden zahlreiche Materialien für die Dozent*innen zusammengestellt. Aktuell beteiligt sie sich an der Revision des Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalog Medizin (NKLM) und des Gegenstandskatalogs Medizin, auf die sich die derzeit im Jahr 2021 geplante nächste Revision der Approbationsordnung für Ärztinnen und Ärzte bezieht. Gemeinsam mit der DGPMR und der DGSMP hat sie sich an der Entwicklung der neuen Musterweiterbildungsordnung für Ärzte mit Fokus auf den Zusatzweiterbildungen einschließlich der sowie den Musterkursbüchern für Rehabilitationswesen und Sozialmedizin beteiligt.

Zur Integration von Rehabilitationsinhalten in das Studium der Psychologie und Psychotherapie wurde die AG Psychologie (Sprecher Prof. Dr. Jürgen Bengel und Prof. Dr. Matthias Morfeld) in der Kommission gegründet.

Aktivitäten

Die Kommissionsaktivitäten beziehen sich auf die Erarbeitung von Rahmenempfehlungen zu Ausbildungsstandards, die Beteiligung an der Revision von Aus- und Weiterbildungsordnungen und die Zusammenstellung von Materialien für die rehabilitationsbezogene Lehre. Bisher liegen die Schwerpunkte auf dem Studium der Humanmedizin und der Psychologie bzw. Psychotherapie. Sie sollen zunehmend auf alle für die Rehabilitation relevanten Berufsgruppen erweitert werden.
Arbeitsschwerpunkte und -produkte:

  • Durchführung von Befragungen der medizinischen Fakultäten in Deutschland zur rehabilitativen Lehre
  • Gemeinsame Empfehlung der DGRW und der DGPMR zum Kompetenzbasierten Lernzielkatalog „Rehabilitation, Physikalische Medizin, Naturheilverfahren“ (RPMN)
  • Integration von rehabilitationsbezogenen Lernzielen in den „Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalog Medizin (NKLM)“
  • Beteiligung an der Entwicklung des neuen Kompetenzbasierten Gegenstandskatalogs Medizin im Institut für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP)
  • Literaturübersicht zu Lehr- und Lernmethoden sowie Erarbeitung von Fallbeispielen zum problemorientierten Lernen (POL)
  • Erstellung einer Datenbank aus Multiple-Choice-Fragen zur Rehabilitation für die Fakultäten
  • Beteiligung an der Entwicklung einer Datenbank für interdisziplinäre rehabilitationsbezogene Lehrmaterialien: https://www.rehawiki.uni-halle.de/Hauptseite
  • Bestandaufnahme von rehabilitationspsychologischen Ausbildungsangeboten an Universitäten und Hochschulen basierend auf einem Tätigkeitsprofil der Psycholog*innen in der medizinischen und beruflichen Rehabilitation.
  • Integration von rehabilitationsbezogenen Inhalten in das neue Studium der Psychotherapie
  • Integration von rehabilitationsbezogenen Inhalten in alle für die Rehabilitation relevanten Berufsgruppen
  • Vermittlung interprofessioneller Kompetenzen im Kontext der Rehabilitation

Veranstaltungen
aus der Kommission Aus-, Fort- und Weiterbildung

Neben den eigenen DGRW-Veranstaltungen geben wir Ihnen einen Überblick über die bevorstehenden Veranstaltungen mit rehabilitationswissenschaftlichen Inhalten.

Veröffentlichungen
aus der Arbeitsgruppe Kommission Aus-, Fort- und Weiterbildung

In den letzten Jahren hat die Kommission Aus-, Fort- und Weiterbildung immer wieder erfolgreich Ergebnisse in unterschiedlichen Formaten publiziert. Alle Ergebnisse der Kommission finden Sie hier in Übersicht.